Autorenliste

Name Zusatz
Eucken, Rudolf (1846 - 1926), Rudolf Christoph Eucken, deutscher Philosoph, knüpfte an den deutschen Idealismus (besonders J. G. Fichte) an und formte ihn zu einem sozialethisch verstandenen "schöpferischen Aktivismus" um, Nobelpreisträger für Literatur 1908
Eudenbach, Wilma (*1959), deutsche Publizistin
Euen von Paros (Evenus Parius) (5./4. Jhdt. v. Chr.?), griechischer Sophist, der zur Zeit des Sokrates lebte
Eugster, Meinrad (1848 - 1925), geboren als Josef Gebhard Eugster, auch Bruder Meinrad genannt, Benedektiner von Einsiedeln; Seligsprechung im Gang, trägt darum den Titel »Diener Gottes«
Euklid (um 300 v. Chr.), griechischer Mathematiker
Euler, Leonhard (1707 - 1783), Schweizer Mathematiker und Physiker, gilt er als einer der bedeutendsten Mathematiker
Eumenes von Kardia (362 - 316 v. Chr.), Grieche, war ein Sekretär Alexanders des Großen und einer seiner Nachfolger; einer der fähigsten Generäle der Diadochenkriege
Euphorion der auf den Inseln der Seligen geborene geflügelte Sohn des Achill und der Helena, eine dichterische Erfindung des 1. Jahrhunderts n. Chr.; in »Faust II« Sohn des Faust und der Helena; in dieser Gestalt verherrlichte Goethe den englischen Dichter Byron
Euripides (480 - 407 v. Chr.), griechischer Tragödiendichter
Eusebius von Caesarea (260/64 - 339/40), Kirchenlehrer, wird als Vater der Kirchengeschichte bezeichnet
Evelyn, John (1620 - 1706), englischer Autor, Architekt und Gartenbauer
Evers, Joachim Lorenz (1758 - 1807), deutscher Goldschmied, Schriftsteller, Verleger, Theaterdirektor und Freimaurer
Evremont, Charles de Saint-Denis, Sieur de St. (1613 - 1703), französischer Schriftsteller, Kritiker und Historiker
Ewald, Johann Joachim (1727 - nach 1762 (in Afrika verschollen)), deutscher Übersetzer und Lyriker
Ewald, Johann Ludwig (1748 - 1822), deutscher reformierter Theologe, Pädagoge und Schriftsteller
Ewering, Petra (*1962), Lyrikerin
Eylert, Rulemann Friedrich (1770 - 1852), evangelischer Kanzelredner und Bischof
Eyth, Max von (1836 - 1906); dt. Ingenieur und Schriftsteller, gründete 1885 die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft in Berlin, neben technischen Untersuchungen verfasste er autobiografische Berichte, volkstümliche Romane und Erzählungen aus der Welt der Technik
Eyth, Julie (1816 - 1904), geb. Julie Capoll, deutsche Schriftstellerin, 1842-1853 freie Mitarbeiterin des christlichen Jahrbuchs „Christoterpe“, in dem sie ihre pietistisch geprägten Aphorismen veröffentlichte, Verfasserin der erstmals 1852 anonym herausgegebenen 'Bilder ohne Rahmen'