Autorenliste

Name Zusatz
Vacano, Emile Mario (1840 - 1892), österreichischer Artist, Kunstreiter und Schriftsteller
Vacchelli, Reto Schweizer Werbetexter
Vaihinger, Hans (1852 - 1933), deutscher Philosoph und Kant-Forscher
Vair, Guillaume du (1556 - 1621), franz. Schriftsteller und Staatsmann
Valaoritis, Aristotelis (1824 - 1879), griechischer Dichter
Valdés, Armando Palacio (1853 - 1938), spanischer Schriftsteller
Valentino, Rudolph oder Rodolfo (1895 - 1926), italienisch-US-amerikanischer Schauspieler, Hollywoodstar und Frauenidol
Valéry, Paul (1871 - 1945), franz. Lyriker, Philosoph und Essayist
Valladares de Sotomayor, Antonio (1738 - 1820), spanischer Dichter und Dramatiker
Vallejo Mendoza, César Abraham (1892 - 1938), peruanischer Dichter und Schriftsteller
Vallés, Jules (1832 - 1885), französischer Journalist und Schriftsteller, war 1871 aktives Mitglied der Pariser Kommune (Herausgeber der Zeitung »Le cri du peuple«), entging der Todesstrafe durch Flucht nach England
van Hoddis, Jakob (1887 - 1942), eigtl. Hans Davidsohn, deutscher Dichter des Expressionismus
Vanderbilt, Cornelius (1794 - 1877), US-amerikanischer Unternehmer, erwarb mehrere Eisenbahnlinien im Osten der USA; seine Unternehmen und Spekulationen machten ihn zum reichsten Mann seiner Zeit
Vandersee, Leon (*? - 1907), eigentlich Helene von Tiedemann, deutsche Lyrikerin
Vanini, Lucilio (1585 - 1619), italienischer Philosoph und Theologe, wurde von der Inquisition als Ketzer verurteilt und bei lebendigem Leibe verbrannt
Vaqueiras, Raimbaut de († nach 1202), französischer Trobador
Varnhagen von Ense, Rahel (1771 - 1833), Berliner Salondame des vorigen Jahrhunderts, auch Vorkämpferin für die Gleichberechtigung der Juden und der Frauen
Varnhagen von Ense, Karl August (1785 - 1858), deutscher Diplomat und Schriftsteller
Varro, Marcus Terentius (116 - 27 v. Chr.), römischer Kulturhistoriker
Vasari, Giorgio (1512 - 1574), italienischer Baumeister, Maler und Kunstschriftsteller, viel beschäftigt als Architekt (Uffizien, Florenz, seit 1560) und Maler manieristischer Altarbilder und Fresken (im Palazzo Vecchio, Florenz; in der Sala Regia des Vatikans, u.a.). Seine Lebensbeschreibungen italienischer Künstler vom Duecento bis in seine Zeit (1550, erweitert 1568) zählen zu den wichtigsten Quellen der Kunstgeschichte