Siegfried Santura

(*1945), Ingenieur, Ökonom und AutorFoto: Siegfried Santura

Siegfried Santura (*1945 in Königshütte / O.S.) wuchs in Beuthen und in Köln auf. Nach Schulende mit Reifezeugnis, und einer daran technischen Lehre im Ausbildungsbereich Metallbau, sowie noch einem Wehrdienst beim Bund, studierte Santura Ingenieurwesen, und im Rahmen eines Zweitstudiums Ökonomie.

Studienmäßig wurde er Diplom-Ingenieur und Master of Science in Economics, wobei er in Ökonomik noch promovierte. Nach beruflichen Stationen als Fachlehrer an einem Kolleg, und danach bei einem Zentralverband als Referatsleiter, machte er sich als freier Managementberater und Fachpublizist selbständig.

In Kreisen der mittelständischen Wirtschaft wurde er durch mannigfache spezielle betriebswirtschaftliche Publikationen in diversen Fachzeitschriften bekannt. Santura hat sich aber auch als Finanzexperte bei Ansprachen, Seminaren und Tagungen verschiedener Verbänden und Unternehmen einen Namen gemacht.

Neben seiner beratenden und publizistischen Betätigung wirkte er mehrere Jahre als ehrenamtlicher Richter am Landgericht Bonn. Ende 2010 trat der Freiberufler in den Ruhestand. Da er auch heute noch als Rentner von einer schreibenden Passion gebannt ist, so betätigt er sich bis dato als Autor.

Es sind aber nicht mehr Fachbeiträge wie eh, sondern Mythen, Sagen, Legenden und Kurzgedichte. Zudem sieht er sich aber auch noch als ein leidenschaftlicher Verfasser von Weisheiten, Sinnsprüchen, Zitaten und Aphorismen. Santura lebt heute in der Metropole und Hafenstadt Busan in Südkorea am Ostmeer.

Bücher:
Erfolgreiche Maßnahmen im
betrieblichen Finanzbereich

Finanzierungsformen für Klein- und
Mittelbetriebe – Ein Leitfaden für Unternehmer

Alle Texte von Siegfried Santura anzeigen