Carsten K. Rath

(*1966), Unternehmer, Keynotespeaker, Grand Hotelier und AutorFoto: Carsten K. Rath

Mit einer Ausbildung in einem Familienhotel im Schwarzwald startete Carsten K. Rath seine Karriere. Viele internationale Erfahrungen machte er unter anderem als stellvertretender Direktor im Grande Roche Hotel in Kapstadt und als F&B Direktor im Lufthansa Center Beijing. Als Direktor leitete er unter anderem The Bentley Kempinski in London.

Sein Engagement als Voreröffnungs- und Eröffnungsprofi in der Grand Hotellerie ist besonders hervorzuheben. Als „Rockstar der Grand Hotellerie" (Die Welt) hat er in Führungspositionen erfolgreiche Hotels wie das Ritz-Carlton in Naples oder das Adlon in Berlin eröffnet.

Nach seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der Robinson Clubs, übernahm der Betriebswirt im November 2005 als CEO den Vorsitz der Geschäftsführung der Arabella Hotel Holding International sowie der ArabellaStarwood Hotels & Resorts. Zugleich war er Mitglied der Unternehmensleitung der Schörghuber Unternehmensgruppe und Aufsichtsrat der Design Hotels™ und aovo AG.

Raths Weg in die Selbstständigkeit führte im November 2008 zu der Gründung der Lifestyle Hospitality & Entertainment Management AG, die die Kameha Hotels & Resorts betreibt. Sein Know-how gibt er auf internationalen Bühnen als Keynote-Speaker, an Hochschulen als Dozent und als Berater in den Führungsetagen der besten Unternehmen weiter.

Zusammen mit Sabine Hübner leitet Carsten K. Rath das Unternehmen RichtigRichtig.com, das als führendes Institut für Leadership- und Service-Excellence gilt. Gemeinsam verfolgen sie das Ziel, Service-Excellence als Unternehmenshaltung und als Differenzierungsmerkmal zu implementieren. Mit der Vision "Das beste Anderssein ist Bessersein" geht Carsten K. Rath zudem einen Weg abseits aller bekannten Managementmethoden und stellt das unternehmenseigene Relevanzmodell in den Fokus: Unternehmenserfolg durch Relevanzdenken.

Webseite von Carsten K. Rath:

Alle Texte von Carsten K. Rath anzeigen

Helfen Sie mit ...

... die Qualität unserer Texte und Autorendaten zu verbessern und melden Sie Fehler über den Button "Fehler melden".