Karin Schönfisch

(*1966), ProjektleiterinFoto: Karin Schönfisch

Seit meiner Kindheit lasse ich mir Geschichten einfallen, so sag mir 3 Worte und ich erzähle Dir eine Geschichte. In meiner Jugend sind viele Hochzeitszeitungen aus meiner Feder entstanden, hier im Heideland fanden
sehr große Hochzeiten mit manchmal bis zu 300 Gästen statt.

Mein erstes Kinderbuch ist geschrieben: "Wie heißt die Katze". Das Buch soll kleine und große Kinder ermutigen selbst mit dem Schreiben und Malen zu beginnen.
Warum dieser Titel? In meinem Umfeld geben viele Kinder ihren Kuscheltieren... keine Namen mehr, so handelt das Buch von Tieren die auf einer Blumenwiese leben und von Ihren Namen... z.B. Wie heißt die Katze? Die Katze (miau) heißt "Mia" und Ihr Freund der Esel (ia) "Langohr"...
Zu meinen Geschichten und Gedichten male ich die Bilder selbst. Geschrieben wird alles mit einem Füller, gemalt mit Bleistift und Kreide.
Der Spruch: Peine, Pattensen, Paris stammt von mir oder dieser "Just for fun" auch dieser "Immer lächeln"... oder "umdummunsherum"...
Das Schreiben fällt mir so zu, plötzlich ist ein Gedicht oder eine Geschichte da... der Titel für mein erstes Buch lautet: "Ich bin die schlimmste Kundin"...

Alle Texte von Karin Schönfisch anzeigen