Franck 'Lesovik' Gauer

(*1953), FreizeitautorFoto: Franck 'Lesovik' Gauer

Franck 'Lesovik' Gauer wurde 1953 geboren und ist in der DDR aufgewachsen. Er lebte dort 36 Jahre und möchte diese Zeit nicht missen. Behütetes Aufwachsen: Kindergarten, Schule, Lehre, Beruf, Armee, Beruf, Familie. Amateurmusikant und ehrenamtlicher Musikredakteur (so nannte man damals die Freien Mitarbeiter) bei DT64.

Ab der 5. Klasse begann er, seine Gedanken zu Papier zu bringen. Einiges davon, schaffte es auch regelmäßig an die Wandzeitung seiner Schule. Später wurden es Gedichte für die Schublade oder simple Texte für die Lieder seiner Band.

Franck Gauer verbringt viel Zeit mit der Arbeit als Herdenschutzhundtherapeu. Es ist ihm ein echtes Anliegen dass Menschen, die sich diese Hunde wählten, problemlos die Jahre mit ihnen verbringen können.

Fragen an Franck Gauer:

​Wie sind Sie zum Schreiben gekommen?
Es machte mir schon in der Schule Spaß meine Gedanken in Form von Reimen oder Geschichten oder eben in kurzen Worten zu Papier zu bringen. In der 5. Klasse gelang es mir das erste Mal an der Schulwandzeitung mit einem Gedicht gegen den Vietnamkrieg zu erscheinen. Das setzte sich mit Zeilen zum Alltag in loser Folge fort.
Das Schreiben behielt ich bei, wobei ich aber nie den Anspruch oder den Ehrgeiz entwickelte es vervollkommnen zu wollen, um es eventuell zum Beruf zu machen.

Ihre größten Erfolge?
Die Brentano-Gesellschaft Frankfurt/ mbH veröffentlichte 2006 mein Gedicht „Häutung".

Haben sie einen Lieblings-Aphorismus?
Es gibt mehrere, doch dieser hier hat es mir besonders angetan.
„Manche Menschen zählen zu der Kategorie, hochgebildet und zu nichts zu gebrauchen. - Stephen King "Salems Lot"

Rituale beim Schreiben?
Musik von Franz Ignaz Beck auf die Ohren und dann in der sich öffnende virtuellen Welt treiben lassen.

Woher kommen die Ideen?
Nie Vorsatz oder krampfhaft Themengesuchtes sondern:
Erlebtes, Beobachtetes, Gelesenes, aus den Medien – meist unbewusst – Aufgenommenes, Erträumtes, Aus-dem-Nichts-einfach-so-ins-Hirn-Schießendes.

Webseite von Franck 'Lesovik' Gauer:

Alle Texte von Franck 'Lesovik' Gauer anzeigen

Helfen Sie mit ...

... die Qualität unserer Texte und Autorendaten zu verbessern und melden Sie Fehler über den Button "Fehler melden".