Markus Prem

(*1970), österreichischer Erdwissenschafter, schreibt Essays, Storys und Gedichte, Mitglied der Charles-Bukowski-Gesellschaft, Übersetzer des »Prolog zu Ask the Dust« von John Fante

Geboren 1970,
Studium der Mineralogie,
lebt in St. Pölten und Wien.
Seit 1994 Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien.
Ehemaliges Vorstandsmitglied der Charles-Bukowski-Gesellschaft und Mitherausgeber von bju:k 2003 [Ariel-Verlag].
Übersetzer des Prolog zu Ask the Dust von John Fante [Maro Verlag 2004] sowie einiger Gedichte seines Sohnes Dan Fante.
Schreibt für www.lesefutter.org [Literatur auf Brötchentüten] und ist Straßenfeger des Jahres 2009.
Anfang 2013 erschien der Gedichtband urknall in Zusammenarbeit mit der Fotokünstlerin Ingrid Heinz, im Herbst 2015 ein weiterer Gedichtband unter dem Titel In der Bredouille.

Webseite von Markus Prem:

Alle Texte von Markus Prem anzeigen

Buchvorschläge: