Fritz-J. Schaarschuh

(*1935), deutscher Philologe und Aphoristiker

Jahrgang 1935. Studium der Slavistik/Germanistik und Lehr- und Forschungstätigkeit als Dozent an der Universität und Handelshochschule Leipzig. Nach der Pensionierung sprachpflegerische Arbeiten und Autorenschaft im heiteren Genre (Aphoristik, Sachlyrik, Naturprosa). Zwei größere Titel: „Kochende Sterne“ und „Die Pilzner“.

Alle Texte von Fritz-J. Schaarschuh anzeigen

Buchvorschläge: