Gjergj Perluca

(*1944), emer. Prof. für Physik und freier Journalist aus Shkoder, Albanien

Ich wurde am 12. August 1944 in Pjetroshan, Shkoder geboren und stamme aus einer patriotischen Familie. Mein Urgroßvaters war Anführer des albanischen Aufstands gegen die osmanischen Eroberer gewesen. Mein Großvater wurde von den türkischen Eroberern wegen seiner politischen Aktivität für die Befreiung Albaniens ermordet. Mein Vater war Rechtsanwalt, meine Mutter Hausfrau.

Nach dem Abitur studierte ich Physik an der Fakultät für Naturwissenschaften der Universität Tirana. Mit 22 Jahre wurde ich Lehrbeauftragter und später Professor an der Universität von Shkoder. Ich schrieb und veröffentlichte Bücher für Studenten der Physik.

Ich bin verheiratet und habe zwei Söhne, zwei Enkel und eine Enkelin. Meine Söhne leben mit ihren Familien in Ausland. Im Jahre 2006 ging ich in Pension und bin heute Vorsitzender des albanischen Vereins "Integration in Europa".

In der postkommunistischen Zeit habe ich mich bemüht, so gut wie möglich meinen Beitrag zur Demokratisierung der albanischen Gesellschaft zu leisten und habe als freier Journalist viele politische und wissenschaftliche Artikel veröffentlicht. Ich war und bin ein kompromißloser Gegner der geheimen Mitarbeiter der albanischen Staatssicherheit. Leider wiederholt sich in meinem Land ganz evident die Geschichte. Nach der Ausrufung der Unabhängigkeit Albaniens kamen fast ausschließlich Mitarbeiter der türkischen Eroberer an die Macht. Heute sind die Machthaber Exkommunisten und auch Mitarbeiter der Staatssicherheit oder ihre Nachfolger.

Alle Texte von Gjergj Perluca anzeigen