Tycho Brahe

(1546 - 1601), dänischer Astronom, bedeutendster Astronom vor Erfindung des Fernrohrs; entdeckte und deutete 1572 eine Supernova in der Kassiopeia, den Tychonischen Stern; erbaute auf der ihm 1576 überlassenen Insel Hven (Ven) im Sund die Sternwarte »Uranienborg«; ging 1599 als Hofastronom Kaiser Rudolfs II. nach Prag, wo J. Kepler sein Gehilfe wurde. Brahes präzise Messungen von Planetenörtern, insbesondere seine Marsbeobachtungen, ermöglichten Keplers Arbeiten über die Planetenbahnen. © 2003 Bibliographisches Institut & F. A. BrockhausAlle Texte von Tycho Brahe anzeigen

Buchvorschläge:

Helfen Sie mit ...

... die Qualität unserer Texte und Autorendaten zu verbessern und melden Sie Fehler über den Button "Fehler melden".