Otmar Heusch

(*1953), Dichter, (insbesondere Lyrik) und Aphoristiker

Ich schreibe seit 30 Jahren überwiegend lyrische Texte (Gedichte) und Aphorismen.
Einige meiner Texte sind in 9 Anthologien verschiedener Verlage veröffentlicht.
Darunter: Brentano Gesellschaft, Frankfurter Bibliothek, RAABE-Verlag, Brockhaus-Duden-Meyers Verlag.

Meine Vision:

Ich träume wiederholt
vom Weltfrieden
Manchmal denke ich
er ist nur
eine Armlänge entfernt

Mein Motto:

Gewesenes ist
die Asche des Seins,
doch gelebter Frieden
kann die Erinnerung wärmen.

Alle Texte von Otmar Heusch anzeigen