Nikolai Alexejewitsch Ostrowski

(1904 - 1936), russischer Schriftsteller, war seit 1928 blind, schrieb den autobiografischen Roman »Wie der Stahl gehärtet wurde«, dessen Held, ein Jungarbeiter nach der Revolution, zu einem Leitbild für die Sowjetjugend wurdeAlle Texte von Nikolai Alexejewitsch Ostrowski anzeigen