Gedicht zum Thema: Liebe

An die Geliebte

Wäre ich eine Kerze,
ich würde dir den dunklen Pfad erleuchten.
Wäre ich eine Türe,
sie stünde dir immer offen.
Wäre ich ein Schwert,
du wärest meine Scheide.
Wäre ich dein Büstenhalter,
du hättest es nicht so schwer.
Wäre ich ein Scheich,
ich würde den Harem deinetwegen auflösen.
Wäre ich der Winter,
ich möchte in denen Armen dahinschmelzen.
Wäre ich ein Nichts,
du wärest mein Alles.

© Manfred Schröder

(*1938), deutsch-finnischer Dichter, Aphoristiker und Satiriker