Gedicht zum Thema: Gedanken

Unsere Neigungen, Gedanken,
scheinen gleich sie ohne Schranken,
gehn sie doch wie die Rinderherde,
eines in des andern Tritt.
Drum, bei allem, was ihr macht,
sei der Anfang reif bedacht.

Franz Grillparzer

(1791 - 1872), Wiener Hofkonzipist und Burgtheaterdichter