Gedicht zum Thema: Abend, Nacht

Sterne wandern durch die Weiten;
ferne Wasser singen sacht.
Möcht mein Herz mir schier entgleiten
in den Silberglanz der Nacht.

Menschenleid und Menschenfehle
sind so fern und erdenweit –
Gib, o Nacht, doch meiner Seele
deiner Reinheit Sternenkleid!

Rudolf Koch

(1876 - 1934), deutscher Lehrer, Kalligraph und Typograph