Gedicht zum Thema: Vergeben, Verzeihen

Vergeben ist der Liebe schönste Übung;
Vergebung schließt uns auf des Himmels Tor,
Erhellt mit ew'gem Glanz der Erde Trübung,
Trägt uns in Gottes Gnadenschoß empor.

Vergebung ist das Brot, von dem wir leben,
Der Seele Lust und Atem allezeit;
Vergebung suchen täglich und vergeben, –
Das ist der Himmel, das ist Seligkeit.

Unbekannt

Quelle: Dieffenbach (Hg.), Ein Hochzeitsstrauß. Aus Gottes Garten und von den Wiesen der Welt gesammelt, 1874