Gedicht zum Thema: Gute Tat

Gleichgewicht.

Es gibt da
ein seltsames Gleichgewicht
im Universum.

Zu allem
gibt es ein
Gegenteil.

Und:
Tun wir Gutes, kehrt es zu und zurück.
Nicht immer sofort und manchmal nicht direkt.

Tun wir Schlechtes...

Überlassen wir doch den anderen ihre Entscheidung
und sorgen wir selbst dafür, dass uns
soviel Gutes
als möglich
widerfährt...

© Nico Szaba

(*1970), deutscher Schriftsteller und Weltbürger

Quelle: Szaba, Das rotschwarze Buch. Bilder einer Seele, 2012