Gedicht zum Thema: Vater

vadder

vadder
i brauch
i möcht
i will
i sodd han
dia andre hend au
i nemm emol gschwend
vo was soll e denn selbr
glaubsch du i däd no wenn dia andre scho älle
mid dir ko mr au gar nix
do ziag e doch glei aus
von wega
du mir?
du woisch daß de so oder so muasch
on außerdem brauch i
zemlich bald
on will i
on sodd i nochher han

außerdem
vadder
mach i des jo älles bloß
damid i ned so werd wie du
du hosch doch nex wia geldverdiana

em schädel

© Helmut Pfisterer

(1931 - 2010), deutscher Berufsschullehrer, Mundartdichter und Hörspielautor

Quelle: Pfisterer, Scho emmer. Weltsprache Schwäbisch, Silberburg Verlag 2002