Gedicht zum Thema: Arroganz

Was einen nit geht an,
Das laß er vor ihm übergahn
Wer sich annimmt allzuviel,
All fremde Sachen örtern will,
Sein Finger in alle Löcher steckt,
Dem werdens auch zu Zeiten bedreckt.

Burkard Waldis

(um 1490 - 1556), deutscher Dichter, zunächst Franziskaner in Riga, seit 1544 evangelischer Pfarrer

Quelle: Waldis, Esopus, entstanden 1536-1540, Erstdruck 1548