Gedicht zum Thema: Frühling

Im Zaune klagt die Nachtigall

Im Zaune klagt die Nachtigall,
im Winde bebt der Flieder.
Sie fliegt auf seinen schwanken Zweig,
da beugt sich die Blüthe hernieder.

Sie beugt sich nieder tiefbeglückt,
und Regentropfen rinnen
wie Thränen in das Grab hinab ...
Da flattert der Vogel von hinnen.

Otto Erich Hartleben

(1864 - 1905), Pseudonym: Otto Erich, deutscher gesellschaftskritischer Schriftsteller und Dramatiker

Quelle: Hartleben, O. E., Gedichte. Meine Verse 1883-1904