Gedicht zum Thema: Wort, Wortspiel

Worte

Ich sehe dich vor mir
Doch es fehlen die Worte.

Ich träume von dir
Doch es fehlen die Worte.

Ich weiß was ich will
Doch es fehlen die Worte.

Aber es gibt nichts
Was mich daran hindert
Zu sehen, zu träumen, zu wollen.

Denn auch stumme Menschen
Können lieben.
Ohne Worte.

© Frank Korablin

(*1987), Immobilienökonom