Gedicht zum Thema: Sterne

Manchmal schießt am blauen Bogen
Schnell ein Stern in Nacht hinein,
Und die Bahn, die er gezogen,
Leuchtet nach mit mattem Schein.

Aehnlich flogst du raschen Falles
Als ein Stern durch meine Nacht,
Und ein lichter Streif war Alles,
Was mir blieb von deiner Pracht.

Klaus Groth

(1819 - 1899), deutscher Schriftsteller, gilt als Begründer der neuniederdeutschen Literatur