Gedicht zum Thema: Natur

An die Natur

Erscheine mir im Taggewand,
Im Nachtgewand, Natur!
Reich' deinem Sohn die Mutterhand,
Ihm einen Finger nur!

Dich zu erkennen, – welch' ein Glück!
Zu fühlen, welche Lust!
Natur! Entwölke meinen Blick,
Enthülle deine Brust!

Ein Strahl von dir umleuchte mich,
Ich sitze oder geh'!
Still steh' mein Odem, wenn ich dich
Im Menschenantlitz seh'!

Johann Caspar Lavater

(1741 - 1801), auch Johann Kaspar Lavater, reformierter Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller aus der Schweiz, Hauptvertreter der Physiognomik

Quelle: Lavater, J. C., Gedichte. Herrn Wilhelm Heinrich Tischbein, Maler, gewidmet, 1781