Gedicht zum Thema: Vergänglichkeit

Die letzte Note

Nun ist die letzte Note
vom alten Lied gesungen,
an der verstaubten Harfe
die letzte Saite ist gesprungen.

Kaum rührt ein Hauch die Lüfte
mit leisem tönenden Beben,
wenn über die toten Saiten
hinflattern die Spinneweben.

Clara Müller-Jahnke

(1860 - 1905), deutsche Dichterin, Journalistin und Frauenrechtlerin

Quelle: Müller-Jahnke, Gedichte, Gesamtausgabe, hg. von Oskar Jahnke 1910