Gedicht zum Thema: Gleichnis, Metapher

Wandrer, der am Strom der Zeiten
Mit gesenktem Blicke ruht,
Sieh! auf seiner Flut entgleiten
Wolkenschatten, Rosenglut.
Die Natur in ihren Bildern,
Steten Laufs, doch wandelbar,
Heißt den Schmerz durch Hoffnung mildern,
Mahnt den Leichtsinn an Gefahr.

Johann Gaudenz von Salis-Seewis

(1762 - 1834), Schweizer Dichter

Quelle: Salis-Seewis, J. G., Gedichte