Gedicht zum Thema: Ewigkeit

Eins halte fest und denk' es immer milder,
Gelassner und größer immer werdend:
Die Erd' ist nur ein Ruheplatz des Geistes,
Der in dem All mit heil'ger Liebe schwebt;
Die goldnen Oasen – die Gestirne,
Und was die Erde alles auch hervorbringt,
Es ist nur seine Ruhe, sein Verweilen.

Leopold Schefer

(1784 - 1862), deutscher Lyriker, Novellist und Komponist