Gedicht zum Thema: Laster

Rotte das Laster du aus, wo bleibet der Tugend die Probe?
Lege die Frevler in Staub, wo bleibt der Sünde die Beßrung?
Jäte die Disteln zu frühe, so wirst du die Frucht auch verderben!

Christian Ludwig Neuffer

(1769 - 1839), deutscher Dichter und Theologe

Quelle: Neuffer, Günther oder Schicksal und Gemüth. Ein episches Gedicht in sechs Gesängen, 1816