Gedicht zum Thema: Liebe

Wahre Freude, wahres Leid

Nein, es sind nicht Berg und Thäler,
Die uns Fried' und Freude geben,
Freude geben nur die Menschen,
Die mit uns auf Erden leben.

Nein, es sind nicht Frost und Hitze,
Die uns Noth und Schmerzen geben,
Schmerzen geben nur die Menschen,
Die mit uns auf Erden leben.

Und es giebt auch solche Menschen,
Die uns freuen und betrüben;
Das sind die allerschlimmsten,
Die wir lieben, die wir lieben.

Ernst von Wildenbruch

(1845 - 1909), deutscher vaterländischer Dramatiker, Erzähler und Novellist, Enkel Louis Ferdinands von Preußen

Quelle: Wildenbruch, Lieder und Balladen, 1887