Gedicht zum Thema: Trost

Trost im Winkel

Laß es gehen Herz, laß dich treiben,
Alles hat hier seine Bahn,
Wenig gilt hier: Mitgetan,
Alles gilt: im Strome bleiben.

Ist es dir bestimmt zu wohnen,
Wo die Schönheit Ruhe gibt,
Wirst du, wie du bist, geliebt, –
Liebe schenkt sich, ist kein Lohnen.

Laß es gehen, Herz, laß dich treiben,
Spare dir des Zweifels Qual,
Und findest doch einmal
Einen Herd, beglückt zu bleiben.

Otto Julius Bierbaum

(1865 - 1910), auch Martin Möbius, deutscher Lyriker, Romanautor und Herausgeber der Zeitschrift »Pen«