Gedicht zum Thema: Jesus Christus

Karfreitag

Blick' empor zum Kreuzesholze,
Was genäßt von edlem Blut!
Kannst du schau'n mit frevlem Stolze,
Wie verhaucht das höchste Gut?

Gott wird Mensch, da du zum Gotte
Werden willst, o töricht Herz!
Er, die Weisheit, wird zum Spotte,
Und die Seligkeit zum Schmerz.

Blick' zum Kreuz und seiner Liebe,
Blick' dann in dein sündig Herz,
Daß die Liebe alle Triebe
Sehnend wende himmelwärts!

Blick' zum Kreuz und nimm ergeben
Dann dein eigen Kreuz und Leid!
Aus dem Kreuze blüht das Leben,
Aus dem Leid die Herrlichkeit.

Ist dem Herrn so wert dein Leben,
Weg mit Klagen, weg mit Lust!
Nur die treu dem Herrn ergeben,
Zieht er liebend an die Brust.

Blick' nur auf! Wie bald zu Ende
Ist, o Herz, das Erdenleid,
Spenden Gottes Vaterhände
Seligkeit und Ewigkeit!

Franz Alfred Muth

(1839 - 1890), Kaplan in Limburg, Domkaplan in Frankfurt am Main, ab 1871 Pfarrer in Dombach und Lyriker