Gedicht zum Thema: Tod, tot

Wirf dich weg...

Wirf dich weg! Sonst bist du nicht
meiner Art und meines Blutes.
Wehe! wachst du zagen Mutes
über deinem Lebenslicht,
dessen Flamme gar nichts wert,
wenn sie nicht ihr Wachs – verzehrt.

Brenne durstig himmelan!
Brenne stumm hinab; doch brenne!
Daß dein Los von dem dich trenne,
der sich nicht verschwenden – kann.
Laß ihm seine Angst und Not!
Du verstehe nur – den Tod.

Christian Morgenstern

(1871 - 1914), deutscher Schriftsteller, Dramaturg, Journalist und Übersetzer

Quelle: Morgenstern, Gedichte