Gedicht zum Thema: Freundschaft

Wahre Freunde nennt man solche,
Die vom Bösen fern uns halten,
Aber mit bedächt'gem Sinne
Für des Freundes Vorteil walten,
Das Geheimnis treu verbergen,
Nur das Gute laut verkünden,
Wenn es Zeit ist, gerne helfen
Und im Unglück nicht verschwinden.

Bhartrihari

(6./7. Jh. n. Chr.), indischer Asket und Spruchdichter, hinterließ je hundert Sprüche über Liebe, Lebenskunst und Entsagung