Gedicht zum Thema: Silvester

Läut' aus, du altes Jahr!

Laß deine vollen Glockentöne klingen
In mächt'gen Schwingen über Stadt und Land,
Daß überall sie Trost und Frieden bringen,
Wo diese Himmelsgaben unbekannt!
Läut' aus das Leid, in dessen eh'rnen Banden
Der Tiefgeknechtete nach Freiheit lechzt!
Läut' aus die Schwachheit, daß in Schmach und Schanden,
Dem Sklaven gleich, nicht mehr die Menschheit ächzt!
Läut' aus die Falschheit, die das Haupt zu heben
Nur wagt, wohin das Himmelslicht nicht scheint,
Läut' aus den Kleinmut, daß ein stolzes Streben
Mit neuer Kraft im neuen Jahr sich eint!
Läut' aus – läut' aus – du altes Jahr!

Margarete Stege

(19./20. Jhdt.), deutsche Dichterin und Herausgeberin