Gedicht zum Thema: Liebe

Volkslied

Wenn du nur glauben wollt'st
wie ich so lieb dich hab,
und auch erfassen könnt'st,
daß ich mein Herz dir gab!

Doch nein, erst gab ich's nicht.
du nahmst es mir –
im Sturm, dann ward es dein,
nun lebt's in dir.

Du hast nun zwei beinand
und ich hab keins –
laß mich nicht länger so,
und schenk mir deins.

Luise Baer

(19./20. Jhdt.), deutsche Schriftstellerin

Quelle: Baer, Jahresgedanken einer Frau, 1921