Gedicht zum Thema: Liebe

Die Liebe

Tausend Leiden, tausend Freuden
Schweben um die Liebe her.
Wer von ihren Jüngern, wer
Schmeckte eines nur von beiden? –
Wechsel ist der Liebe Los.
Heute kämpfet sie mit Sorgen,
Und vielleicht am nächsten Morgen
Ruht sie in der Freude Schoß.

Johann Martin Miller

(1750 - 1814), deutscher Erzähler und Lyriker, Mitbegründer des »Göttinger Hain«