Gedicht zum Thema: Liebe

Über den Wassern ein Schaumgeflimmer –
nächtens leuchtender Sternenschimmer –
hoch die Venus funkelt von fern –,
ewiger Morgen- und Abendstern.

Hat sie tröstend geweiht den Tag,
schützend hämmernder Pulse Schlag,
und ist erfüllt ihr Liebeslauf,
strahlt neu als Stern der Nächte sie auf.

Liebe – sie dämmt das Leben ein,
endlos im Kreislauf von Lust und Pein –,
Liebe, sie bringt um Sinn und Verstand
den, der aus ihrem Licht verbannt!

Nächtens leuchtender Sternenschimmer,
über den Wassern ein Schaumgeflimmer.

Hermione von Preuschen

(1854 - 1918), deutsche Dichterin und Malerin