Gedicht zum Thema: Liebe

Nur Eines kann ich!

Gedenk' ich dein, kann ich nichts And'res thun,
Nun will mein Herz, daß dein ich stets gedenke!
Die Seel' ist thätig, mag die Hand d'rum ruhn,
Gedank' an dich hat himmlische Geschenke.
Wenn Gott die Liljen, die nicht sä'n, nicht erndten,
Die nichts gelernt, in seiner Huld ernährt,
Wird Denen, die von Sehnsucht leben lernten,
Des Heilands Spruch gewißlich auch bewährt;
D'rum denk' ich dein, und ewig denk' ich dein,
Das And're all mag Gott empfohlen seyn!

Friedrich Wilhelm Gubitz

(1786 - 1870), deutscher Schriftsteller und Holzschnitzer