Gedicht zum Thema: Not, Elend

Die Noth

Die strenge bittre Lehrerin des Lebens,
Ihr folget Alles: denn nur wer willig ihr
Die Hand nicht reicht, den zieht sie mit Gewalt.
Sie ist des Schicksals große Helferin,
Und alles kommt durch sie zum festen Schluß.
Sie zieht mit Einer Hand herauf das Leben,
Und drücket mit der andern es hinab.

Carl Ludwig von Knebel

(1744 - 1834), deutscher Lyriker und Übersetzer