Gedicht zum Thema: Entwicklung, Tendenz

Aus ›Was war‹ wird ›Was ist‹!

Was bringt die Zeit, wenn sie vergeht,
was unvermeidlich ist und Spuren schneidet,
es ist Erfahrung nur, die letztlich zählt,
wenn man nicht jeden Kampf vermeidet!
In 30 Jahren ist soviel passiert,
was uns geprägt hat und auch Narben schnitzte,
doch durch das Wiedersehen sanft verführt,
uns Wärme durch die Herzen blitzte.
So hatte die Vergangenheit wohl einen Sinn,
weil sie uns reif und sehr empfänglich machte,
so dass in leeren Herzen weitem Raum
die Liebe uns ein Feuer machte!
Diese Flamme nun am Brennen halten,
wird uns gelingen, weil wir wissen, was wir wollen,
unser Leben nun gemeinsam zu gestalten,
ist Freude nur und kein Müssen oder Sollen.

© Bertram Jacobi

(*1963), Dipl.Ing. für Instandhaltung von Kraftwerksanlagen