Gedicht zum Thema: Jahr

Die vergehenden Jahre

Wie die Blätter von den Bäumen fallen sie herunter,
Manchmal sehr schön, manchmal hartnäckig gehen sie vorbei.
Sie nehmen die Menschen von uns und gehen weiter,
Die vergehenden Jahre, die vergehenden Jahre.

In den Gedächtnissen lassen sie Erlebnisse zurück,
Trennen Verliebte voneinander, lassen Tränen zurück,
Lassen die Menschen manchmal sogar weinen,
Die vergehenden Jahre, die vergehenden Jahre.

Die aufgehende Sonne lassen sie untergehen,
Den Menschen lassen sie Gutes und Schlechtes erleben,
Am Ende gehören sie zuletzt auch zur Geschichte,
Die vergehenden Jahre, die vergehenden Jahre.

© Önder Demir

(*1976), selbstständig