Gedicht zum Thema: Sehnsucht

Warum

Warum, wenn mir's am Tag gelang,
Mit dir, mein Lieb, zu kosen,
Träum' ich oft ganze Nächte lang
Von nichts als wilden Rosen?

Und blick' ich wilde Rosen an,
Wo ich am Tage gehe,
Wie kommt es, Mädchen, daß ich dann
Dich nachts im Traume sehe?

Maximilian Bern

(1849 - 1923), ursprünglich Maximilian Bernstein, deutscher Schriftsteller und Herausgeber

Quelle: Bern, Am eignen Herd, 1886