Gedicht zum Thema: Nähe

Deine Nähe

In der Tiefe
deines Seins
in Höhen balancieren

Deine Nähe
spüren
auf ewig halten

Nur einmal
den Gang der Zeit
anhalten

Da mich die Vergänglichkeit
des Augenblicks
frieren lässt

© Diana Denk

(*1975), Autorin