Gedicht zum Thema: Musik, Gesang

Im Weitergehn

Was melden deine Lieder nur
Als über dir der Wipfel Wehn
Und deiner Schritte Wanderspur
Im Weitergehn?

Was überraschend dich entzückt,
Und hast es hundertmal gesehn,
Was deine Hand aus Liebe pflückt
Im Weitergehn.

Uralte Lust will sich erneun,
Im Liede staunend auferstehn –
So laß dir goldne Wunder streun
Im Weitergehn!

Karl Friedrich Henckell

(1864 - 1929), deutscher Lyriker und Schriftsteller, Sozialrevolutionär und Vorkämpfer des Naturalismus