Gedicht zum Thema: Politik

Politiker, seid ihr denn blind ?

Was ist nur los im reichen deutschen Land,
in dem angeblich Milch und Honig fließt,
jedoch der Rentner nur mit Flaschenpfand
am Sonntag eine Currywurst genießt?

Politiker, seid ihr denn alle blind,
kann euch überhaupt nichts mehr schockieren?
An jeder Straßenecke weint ein Kind,
muss wegen euch – dahin vegetieren!

Die Wut des Volkes, die Angst der Kinder
wird in naher Zukunft eskalieren,
ihr Politiker, ihr Menschenschinder,
dann ist Schluss mit – Armut ignorieren.

Viele Menschen schenkten euch Vertrauen,
konnten sich auch Jahre nicht beklagen,
heute kann man nicht mehr auf euch bauen,
ihr seid keinen Tag mehr zu ertragen.


Das einzige, das für euch zählt, ist Geld,
eure Diäten werden ständig mehr,
für diesen Mammon wird das Volk gequält,
doch dafür setzt es sich bald hart zur Wehr.

Politiker – Herren wie auch Damen,
die nächste Wahl sie kommt – das ist sicher,
und kein Wähler zeigt für euch Erbarmen,
ihr werdet abserviert – mit Gekicher.

© Horst Rehmann

(*1943), deutscher Publizist, Maler, Schriftsteller und Kinderbuchautor