Gedicht zum Thema: Auferstehung

Was bleibt

Jeden Abend
der Hoffnung den Kopf abschlagen,
den Glauben verdorren lassen,
die Liebe verjagen.

Am Morgen aber
seh ich alle drei
wie junge Tiere
sanft in meinem Garten weiden.

© Lilly Schumann

(*1935)