Gedicht zum Thema: Ostern

Oster-Ei

Wir malen, wir basteln, tupfen, kleben;
das erweckt sie fast zu neuem Leben.
Mit Perlen, Wackelaugen und Feder,
ein Schnabel dran; das erkennt doch jeder!
Ein Stummelschwanz und ganz lange Ohren,
ein Stupsnäschen; wer ist hier geboren?
Der Jüngste malt nur bunte für ein Nest.
Wir wünschen euch ein tolles Osterfest.

© Ellen Zaroban