Gedicht zum Thema: Geschichte

Wenn die Steine von Stonehenge sprechen könnten

Sie stehen hier seit Tausenden von Jahren,
die grauen Steine, und du hörst ganz leise,
wie sie, versammelt ernst im weiten Kreise
von Menschen raunen, die einst vor uns waren.

Wie sie beschlossen, diesen Platz zu bauen,
wie sie stumm lauschten auf der Priester Worte,
und Steine brachen am entfernten Orte
mit stolzer Kraft und Mut und Gottvertrauen.

Du willst die alten grauen Steine fragen:
Was mussten diese Menschen einst ertragen,
um euch so hoch und stolz hier aufzurichten?

Ihr steht nun hier seit endlos langen Tagen,
und um euch ranken sich mit vielen Fragen
uralte Mythen, Sagen und Geschichten.

© Christa Kluge

(*1941), Lehrerin in Ruhestand