Gedicht zum Thema: Barmherzigkeit

St. Martin

St. Martin, St. Martin,
du reitest uns voran,
damit unsre Laterne,
ein jeder sehen kann.

Du lehrtest uns zu teilen,
du gibst den Armen Brot,
so woll'n auch wir es halten,
dass keiner leide Not.

Du gabest einem Bettler,
als wenn's dein Bruder sei,
verstecktest dich im Gänsestall,
und fandest nichts dabei.

Wir woll'n wie du es halten
und stehn dem Nächsten bei,
das Teilen macht uns Freude,
da sind wir gern dabei.

© Christina Telker

(*1949), Kindergärtnerin, Hobbyautorin