Gedicht zum Thema: Bitte

XXII.

Laß dem Heimatlosen
Noch ein letztes Glück,
Von des Sommers Rosen
Eine nur zurück!

Der hat leicht ja geben
Wer so reich, wie du –
Gieb dem Rest von Leben
Drum die letzte Ruh!

Zwar dir wird kein Danken
Doch die Schuld gebüßt
Hast du – und dem Kranken
Dann den Tod versüßt.

John Henry Mackay

(1864 - 1933), deutscher Schriftsteller schottischer Herkunft, einer der Wegbereiter des deutschen Naturalismus

Quelle: Mackay, Gesammelte Dichtungen. Neue Ausgabe, Karl Henckell & Co, Zürich und Leipzig o.J. [1900]. Originaltext