Gedicht zum Thema: Weihnachten

Der späte Gast

Nie kam bisher der Nikolaus
in Lotte Tanners Fachwerkhaus.
Doch wartete sie just wie immer
in ihrem kleinen, feinen Zimmer
und übte schon mal unentwegt
die hundertvierundzwanzig Worte,
die sie sich klug zurechtgelegt
beim Backen einer Baumnusstorte.

Da klopfte jemand an die Türe,
und Lotte dachte, Gott, ich spüre,
jetzt ist er da, der Weihnachtsmann,
es ist wie jüngst im Traum besprochen:
Ich werde Suppe für ihn kochen
und ihm die kalten Hände reiben.
Er wird bestimmt sehr lange bleiben.

© Brigitte Fuchs

(*1951), Schweizer Autorin, Lyrikerin, Sprachspielerin

Aus: Mach dein erstes Türchen auf! Neue Gedichte zur Weihnacht, hrsg. v. Anton G. Leitner, Philipp Reclam jun. 2016